Frühstück mit Robin Henschel

Ein Anruf und alles ist anders - die Diagnose MS: multiple Sklerose. So ging es Robin vor kurzem. Er hat gelernt, mit seiner Krankheit klar zu kommen, will die Unheilbarkeit der Krankheit aber nicht akzeptieren. Er will kämpfen!

© Radio Bochum

Wie geht man mit 29 mit der Diagnose MS um? Robin kämpft. Dafür sammelt er Geld, um eine Behandlung in Moskau zu zahlen, die es hier nicht gibt. Hier seine Spendenseite: https://www.gofundme.com/f/robin-gegen-ms

Um sein Leben mit und gegen die Krankheit ging's beim Frühstück mit Katja Leistenschneider. Das ganze Interview gibt's hier zum Nachhören:

© 25:54
skyline
ivw-logo