Geburtstagsparty in Harpen außer Kontrolle

Polizei sucht dringend Zeugen


Polizeiauto mit eingeschaltetem Blaulicht in Nahaufnahme (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© pattilabelle/Fotolia.com

Eine Geburtstagsparty ist in Harpen am Wochenende in einem völligen Desaster geendet. Eine junge Bochumerin hatte im Vereinsheim von Blau-Weiß Grümerbaum mit etwa 50 Freunden ihren 16. Geburtstag gefeiert. Bis 22 Uhr lief die Party auch völlig normal. Dann wurde es aber sehr ungemütlich. Plötzlich ist eine Gruppe von sechs bis zehn Leuten auf der Party aufgetaucht, die sofort den Raum mit Pfefferspray vollgesprüht haben. Die Partygäste sind sofort geflüchtet, ein Mädchen ist aber noch sexuell belästigt worden. Dann haben die Angreifer den Raum komplett verwüstet, alle Möbel kaputtgehauen und am Ende sind sie mit den Geburtstagsgeschenken verschwunden. Die Partygäste haben das alles gefilmt und die Kripo wertet jetzt die Videos aus. Außerdem werden dringend weitere Zeugen gesucht.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo