Geld für Digitalpakt

Bochumer Einrichtungen werden digital aufgerüstet

Bochum kann rund 19 Millionen Euro vom Land bekommen, um den Digitalpakt in unserer Stadt umzusetzen. Mit dem Geld können 20 Einrichtungen in unserer Stadt digital aufgerüstet werden. Die Beträge, die die einzelnen Einrichtungen bekommen, liegen im fünf- bis sechsstelligen Bereich. Die Matthias-Claudius-Schulen zum Beispiel bekommen 416.000 Euro, die Rudolf-Steiner Schule 350.000 und die Waldorfschule Wattenscheid kriegt rund 150.000. Aber auch soziale Einrichtungen wie der Caritasverband Bochum und das DRK-Zentrum Weitmar bekommen was aus dem Fördertopf ab.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo