Gestohlene Papageien nach wie vor verschwunden

Papageienpark geht von geplantem Raubüberfall aus

Papageienpark Bochum
© Gero Helm / WAZ FotoPool

Die im letzten Monat gestohlenen Vögel im Papageien Park in Bochum sind nicht wieder aufgetaucht. Den Wert der zehn Tiere schätzt Besitzerin Heike Mundt auf mehrere tausend Euro. Aus diesem Grund geht sie stark davon aus, dass es ein geplanter Einbruch war und die Tiere auf dem Schwarzmarkt auch ohne die entsprechenden Papiere gut verkäuflich sind. Damit so ein Diebstahl nicht noch einmal passiert, sind die Sicherheitsbestimmungen deutlich verschärft worden. Deshalb hofft Heike Mundt, dass dies das letzte Mal war, dass ihr Tiere gestohlen werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo