Gigabit für Bochumer Schulen

Schnelles Internet für weitere 14 Bochumer Schulen

© ra2 studio - Fotolia

Bis zum Sommer sollen 14 weitere Bochumer Schulen mit schnellem Internet ausgestattet werden. Das hat die Wirtschaftsentwicklung Bochum angekündigt. Sie hat im Auftrag der Stadt Bochum ein neues Vergabeverfahren für den weiteren Ausbau des Glasfasernetzes gestartet. Insgesamt sollen nochmal weit über tausend Adressen in Bochum ans gigabitschnelle Netz angeschlossen werden. Mit einem Ergebnis der Ausschreibung ist allerdings frühestens Ende des Jahres zu rechnen. Die 14 Schulen sollen aber auf jeden Fall schon früher ans schnelle Netz. Um die Einzelheiten der Finanzierung gibt es noch Streit mit der Bezirksregierung – insgesamt rechnet die Stadt Bochum aber mit Fördergeldern von insgesamt 22 Millionen Euro. 

skyline
ivw-logo