GLS-Bank zieht Bilanz

GLS-Bank wächst weiter

© Dietmar Wäsche, FUNKE Foto Services

Die Bochumer GLS-Bank ist weiter auf Erfolgskurs. Letztes Jahr sind jeden Monat etwa dreitausend neue Kunden zur größten nachhaltigen Bank Deutschlands gewechselt. Letzten Monat waren es so viele Neukunden wie noch nie. Die Bilanzsumme der GLS-Bank ist um eine Milliarde Euro auf insgesamt 6,7 Milliarden Euro gestiegen. Die Bochumer Bank hat Kredite im Wert von 3,8 Milliarden Euro vergeben. Etwa 30-tausend Unternehmen haben ihr Firmenkonto inzwischen bei der GLS. Das Besondere am Geschäftsmodell der GLS: Die Bochumer Bank finanziert nur sozial-ökologische Unternehmen und macht ihre Geschäfte umfassend transparent. Als Genossenschaftsbank kann jeder Anteile erwerben. Im Moment gibt es etwa 53-tausend Mitglieder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo