Hakenkreuz auf Friedhof

auf Friedhof nahe der Bochumer Stadtgrenze

© abr68 - Fotolia

Unbekannte haben auf einem Friedhof in Herne, nahe der Bochumer Stadtgrenze, ein mehrere Meter großes Hakenkreuz in eine Wiesenfläche gemäht. Passiert ist das auf dem Herner Südfriedhof an der Wiescherstraße, und zwar in der Zeit zwischen Samstagnacht und gestern Mittag. Eine Friedhofsbesucherin hatte das verfassungsfeindliche Symbol entdeckt und die Polizei verständigt. Jetzt ermittelt der Staatsschutz und sucht Zeugen.  

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo