Haltestellensanierung am Ruhrstadion

Die Bogestra nutzt die spielfreie Zeit in der zweiten Fußball-Bundesliga und saniert die Straßenbahnhaltestelle am Ruhrstadion

An dieser U-Bahn-Station fährt gerade eine Bahn an (Symbolbild).
© Franois Dekeyser - Fotolia

Die Baustelle wird heute eingerichtet. Ende Januar sollen die Arbeiten fertig werden. Bis dahin könnt ihr auf der Castroper Straße nur noch auf einer Spur an der Engstelle vorbei. Die Bahnen der Linie 308/18 halten während der Arbeiten nicht an der Haltestelle Ruhrstadion, fahren aber ansonsten ganz normal. In der ganzen ersten Woche wird auch nachts gearbeitet, das lässt sich laut Bogestra nicht vermeiden.

skyline
ivw-logo