Herne / Tatort: Gebäude an der Germanenstraße - Einbrecher flüchten mit grünem 3-er BMW!

Nach bisherigem Kenntnistand drangen Kriminelle in ein Bürogebäude an der Germanenstraße 72 ein. Durch Hochschieben der Außenrolllade und Aufhebeln eines Fensters gelangten die Täter in die Räumlichkeiten. In dem Gebäude wurde eine weitere Tür zu einem Büroraum gewaltsam geöffnet. Die Einbrecher schafften einen Tresor (Inhalt: unter anderem Fahrzeugschlüssel) zu einem in der Nähe abgestelltes Auto und flüchteten mit diesem in unbekannte Richtung.

Zeugen wurden gegen 22.50 Uhr auf Geräusche aufmerksam und beobachteten zwei verdächtige Personen an einem Auto. Das Fahrzeug, ein grüner 3-er BMW älteren Baujahres, parkte in einem Fußweg zwischen der Straße "Lackmanns Hof" und der Germanenstraße.

Nach Zeugenangaben soll ein dunkel gekleideter Mann, mit Kapuze oder Mütze auf dem Kopf, Gegenstände in den Wagen eingeladen haben, während ein weiterer Mann sich auf dem Fahrersitz befand. Nachdem der Wagen weg fuhr, soll sich eine dritte verdächtige Person zu Fuß in Richtung "Lackmanns Hof" entfernt haben. Diese trug einen grauen Jogginganzug mit weißen Streifen.

Die Ermittler aus dem Herner Kriminalkommissariat 35 suchen Zeugen, insbesondere eine Frau, die an den Männern und an dem Auto vorbei gegangen ist.

Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0234 909-8505 oder außerhalb der Geschäftszeit unter der Durchwahl -4441 (Bochumer Kriminalwache) entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Nicole Schüttauf Telefon: 0234 909 1024 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4600840 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo