Herzensprojekte

Zusätzliches Geld für Projekte

Herzensprojekte
© Stadtwerke Bochum

Die Stadtwerke Bochum haben weitere Herzensprojekte ausgewählt, die noch in diesem Jahr gefördert werden sollen. Drei Wochen lang konntet ihr über 90 Herzensprojekte abstimmen. Insgesamt gab es rund 250-tausend Euro. Ein unabhängiger Beirat hat jetzt nochmal über die Verteilung von weiteren 150-tausend Euro entschieden. Das Geld geht an Projekte, die bei der Abstimmung leer ausgegangen sind. Darunter sind zum Beispiel der Förderverein der Gertrudisschule, das Prinz Regent Theater oder der Bahnengolf Sportclub Bochum. Außerdem ist die Fördersumme für drei Projekte aufgestockt worden. Die AWO-Kita am Dornbusch, das Musikbüro Bochum und die Märkische Schule Wattenscheid bekommen mehr Geld als ursprünglich geplant.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo