Immer mehr Menschen in Bochum brauchen finanzielle Hilfe

Die Landesstatistiker haben festgestellt, dass immer mehr Insolvenzen in Bochum angemeldet werden.

© Olaf Ziegler/FUNKE Foto Services

Deutlich mehr Privatinsolvenzen in Bochum

Bei uns in Bochum hat es in den ersten drei Monaten des Jahres deutlich mehr Insolvenzverfahren gegeben. Es waren fast 70 mehr, als in den ersten drei Monaten des Jahres 2020 - das ist ein Anstieg um mehr als die Hälfte. Den größten Teil davon machen Privatinsolvenzen aus. Im NRW-Vergleich schneiden wir bei der Statistik schlecht ab. Im selben Zeitraum ist in allen Städten und Kommunen in NRW die Zahl der Insolvenzen um "nur" 28 Prozent gestiegen.

skyline