In der Vorweihnachtszeit Gutes tun

Aktuell keine Helfer gesucht

© Johannes Hoppe Radio Bochum

Wer in der Adventszeit seine soziale Ader entdeckt und bei den vielen Bochumer Hilfsorganisationen mithelfen will, sollte sich das besser verkneifen. Nach einer Recherche von Radio Bochum suchen die meisten Einrichtungen im Moment keine Hilfen. Die müssten dazu auch erst aufwändig angelernt werden, das hat uns die Diakonie angelernt. Das sei in der stressigen Vorweihnachtszeit meistens gar nicht leistbar. Stattdessen solltet Ihr, wenn Ihr helfen wollt, Euch doch besser über das ganze Jahr engagieren. Das sei auf Dauer nachhaltiger, sagen die meisten Hilfsorganisationen. Gerade in der Arbeit mit Obdachlosen müsse man dazu auch erst einmal für sich selbst sehen, ob das etwas für einen ist. Viele Interessenten kämen nach einem Tag gar nicht mehr wieder, weil der Job zu hart ist.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo