Industriehalle hat gebrannt

Feuerwehr konnte Ausbreiten des Feuers verhindern

© OFC Pictures - stock.adobe.com

In Wattenscheid hat es in einer Industriehalle gebrannt. Gegen 20 Uhr am Dienstagabend wurde die Feuerwehr alarmiert. Beim Eintreffen hatten alle Personen die Halle schon verlassen. Allerdings war das 1000-Quadratmeter-Gebäude verqualmt. Gebrannt hat es letztendlich im Meisterbüro der Halle, einem 5 Quadratmeter Raum. Das Feuer in dem Büro war schnell gelöscht. So konnte verhindert werden, dass die ganze Halle anfängt zu brennen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo