Jedes 4. Bochumer Kind ist arm

Jedes vierte Kind in Bochum lebt in Armut

© ivanko80 - Fotolia

Jedes vierte Kind in Bochum wächst in Armut auf und bezieht Sozialleistungen. Das sind in unserer Stadt rund 13.500 Kinder. Neben dem Sozialgeld wurden zusätzlich am häufigsten Mittel für Klassenfahrten und Mittagsverpflegung ausgezahlt. Bochum liegt damit noch besser als die umliegenden Ruhrgebietsstädte, Das hat Sozialdezernentin Britta Anger im Radio Bochum Interview gesagt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo