Kein Dienstvergehen bei Toto

© Gerhard Seybert - Fotolia

Fernsehpolizist Toto kennen und mögen viele – mit einer Rede im Mai hat sich der Bochumer Beamte Torsten Heim aber in die Nesseln gesetzt. Er hatte damals über kriminelle Ausländer gesprochen, die in Deutschland kein Aufenthaltsrecht haben sollten. Nun hat sein Arbeitgeber nach einem halben Jahr entschieden: „Toto“ hat kein Dienstvergehen begangen. Allerdings distanzierte sich das Polizeipräsidium von den Aussagen Heims.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo