Kein Sozialkonto für Geringverdiener

Bei der Sparkasse Bochum wird es auch in Zukunft kein gebührenfreies Sozialkonto für alle geben.

Die Linke im Stadtrat kritisiert diese gemeinsame Entscheidung von SPD, Grünen und CDU. Die Linke hatte im September gefordert, das Sozialkonto auch Geringverdienern anzubieten. Die Mehrheit im zuständigen Ausschuss hat das jetzt aber abgelehnt. Das gebührenfreie Sozialkonto soll auch in Zukunft nur Studierenden, Azubis und Schülern angeboten werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo