Keine Blaualgen mehr in Teichen

Hunde können wieder aus stehenden Gewässern trinken

©

Die Stadt hat das Trink- und Badeverbot für Hunde in Bochums stehenden Gewässern wieder aufgehoben. Verhängt worden war es während der Hitzewelle im August. Damals waren zum Beispiel im großen Stadtparkteich und in einem Teich im Harpener Bockholt überhöhte Blaualgenkonzentrationen gemessen worden. Aktuelle Untersuchungen haben ergeben, dass die Konzentration der Bakterien in den betroffenen Teichen wieder unterhalb der Warnstufe liegt. Deshalb kann das Verbot jetzt aufgehoben werden. Die Warn- und Hinweisschilder an den Teichen werden zeitnah entfernt, heißt es von der Stadt.

skyline
ivw-logo