Keine Diesel-Fahrverbote in Bochum

Stickoxid-Werte mittlerweile deutlich gefallen

SPD Logo Lichtbox
© Bastian Haumann / Funke Foto Services

Hier bei uns in Bochum wird es keine Dieselfahrverbote geben. Darauf haben sich die Stadt Bochum und die Deutsche Umwelthilfe gemeinsam mit dem Land NRW geeinigt. Die Stickoxid-Werte etwa auf der Herner Straße sind mittlerweile nämlich deutlich gefallen. Nach der Klage der Umwelthilfe hatte die Stadt Maßnahmen ergreifen müssen, um die zu hohen Stickoxid-Grenzwerte wieder zu drücken. Eine der am meisten diskutierten Maßnahmen war die 30er-Zone auf einem Teil der Herner Straße. Oberbürgermeister Thomas Eiskirch sagte uns im Radio Bochum-Interview: Dadurch sei es gelungen, viele LKW und Durchgangsverkehr herauszuhalten. Deshalb wird die 30er-Zone auf der Herner Straße auch bestehen bleiben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo