Kooperation mit Kanada

Junges Schauspielhaus plant Projekte

Das Schauspielhaus ist eines der renommiertesten in Deutschland
© Lutz Leitmann / Radio Bochum

Das Junge Schauspielhaus Bochum arbeitet nächstes Jahr mit kanadischen Künstlern zusammen. Drei Projekte werden gemeinsam auf die Beine gestellt. Ein kanadischer Künstler arbeitet zum Beispiel mit Schülern aus Hamme, Wattenscheid und Querenburg zusammen. Gemeinsam erkunden sie ihre Stadtteile und erarbeiten Projekte im Stadtteil. Die Projekte werden vom kanadischen Council of the Arts gefördert. Kanada ist nächstes Jahr Ehrengastland bei der Frankfurter Buchmesse und unterstützt deshalb auch Kunstprojekte in Deutschland.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo