Krankenhauseinweisungen in Bochum

Kreislauferkrankungen der häufigste Grund

© marog-pixcells - stock.adobe.com

Kreislauferkrankungen waren in Bochum im vergangenen Jahr der häufigste Grund für eine Einweisung ins Krankenhaus. Das hat die AOK Nordwest anhand aktueller Auswertungen mitgeteilt. Auf Platz zwei landeten Krankheiten des Verdauungssystems, gefolgt von Muskel- und Skelettkrankheiten. Stationär aufgenommen worden sind zehn Prozent mehr Frauen als Männer. Rund ein Drittel der Pflichtversicherten ist Mitglied der AOK.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo