Kulturkonferenz geplant

Ende November, mit zufällig ausgewählten Bochumern

© Stadt Bochum

Die Stadt Bochum will das Kulturangebot bei uns unter die Lupe nehmen und ausweiten. Dazu soll es Ende November eine Bürgerkonferenz Kultur geben. Mehrere hundert zufällig ausgewählte Bochumer sollen dabei sein. Aber auch viele Bochumer Kulturschaffende. Das hat uns Kulturdezernent Dietmar Dieckmann gesagt:



© Radio Bochum

Schon jetzt sei das Kulturangebot in Bochum so vielfältig, dass nicht mal er selbst es bisher geschafft habe, alle Angebote wahrzunehmen, so Dieckmann. Trotzdem gebe es immer was zu verbessern.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo