Letzter Tag Corona-Behandlungszentrum

Die Kassenärztliche Vereinigung schließt heute ihr Corona-Behandlungszentrum bei uns in Bochum.

Ein DRK-Mitarbeiter in Schutzkleidung steht in Bochum-Harpen neben einem Auto in der provisorischen Halle der "Drive in"-Teststelle für Corona-Tests
© FUNKE Foto Services / Olaf Ziegler

Am Harpener Feld hatten niedergelassene Ärzte Corona-Verdachtsfälle behandelt und Tests durchgeführt. Mittlerweile aber seien die Praxen auf den Alltag unter Schutz- und Hygiene-Bestimmungen eingestellt, sagt die Kassenärztliche Vereinigung, so dass ein Behandlungszentrum nicht mehr nötig sei. Heute werden dort noch Patienten behandelt, dann ist Schluss. Patienten, die den Verdacht haben, an Covid-19 erkrankt zu sein, sollen telefonisch ihren Hausarzt kontaktieren und das weitere Vorgehen absprechen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo