Lohrheidestadion soll ausgebaut werden

Lohrheidestadion soll fit gemacht werden

© Johannes Hoppe Radio Bochum

Die Stadt Bochum will das Lohrheidestadion ausbauen. Ziel ist es, das Stadion wieder fit für die Deutschen Leichathletikmeisterschaften zu machen. Im Moment wird das Stadion den Anforderungen des Deutschen Leichtathletikverbandes nicht gerecht, sagt Dietmar Dieckmann, Sportdezernent der Stadt Bochum:





© Radio Bochum

Im Moment verhandeln Bochum und das Land NRW um die Finanzierung des Projekts. Nach dem Umbau wäre das Lohrheidestadion der zentrale Leichtathletikstandort in Nordrhein-Westfalen. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo