Lohrheidestadion soll moderner werden

Studie dazu liegt vor - heute Thema im Sportausschuss

© Johannes Hoppe Radio Bochum

Das Lohrheidestadion in Wattenscheid soll moderner werden - das sieht eine Studie zu Umbauten und Sanierungen vor. Unter anderem soll es mehr Sitz- und Stehplätze, aber auch mehr Parkplätze geben. Die Westtribüne soll abgerissen und neu gebaut werden, dann sollen dort auch Umkleiden und Räume fürs Catering rein. Insgesamt soll der Umbau rund 41 Mio. Euro kosten. Danach könnten dort auch die Deutschen Leichtathletik Meisterschaften stattfinden - das war bisher an den Anforderungen an Veranstaltungen dieser Größe gescheitert. Mitte Dezember soll der Rat über die Pläne abstimmen.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo