Mehr Einbürgerungen

Im letzten Jahr ist die Zahl der Einbürgerungen stark gestiegen

© Radio Bochum

Immer mehr Menschen wollen Bochumer werden. Die Einbürgerungen in unserer Stadt steigen um 12%. 2019 wurden bei uns in Bochum 626 Menschen aus anderen Ländern eingebürgert, das sind 73 Personen mehr als im Jahr davor. Ein deutlicher Trend zeigt sich vor allem bei Einwanderungen aus Großbritannien. Insgesamt 50 Briten sind vergangenes Jahr offiziell nach Bochum gezogen, 2018 waren es nur 11. Trotz der Corona-Krise konnte die Stadt Bochum in diesem Jahr bereits 320 Personen einbürgern, auch die dazugehörigen Veranstaltungen sollen so schnell es geht wieder stattfinden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo