Mehrere schwere Unfälle am Wochenende

Auto- und Radfahrer verletzt

Ein Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht und aktivem Schriftzug "Unfall" (Symbolbild). 
Bei Verwendung in Social Media muss die Bildquelle am Bild genannt werden; bei Verwendung als Nachrichtenbild spielt das System diese automatisch mit aus.
© abr68/Fotolia.com

Am vergangenen Wochenende hat es bei uns in Bochum außergwöhnlich viele schwere Unfälle gegeben. In Weitmar waren zwei junge Männer mit ihrem Auto frontal gegen einen Baum geprallt und wurden schwer verletzt. Die Hattinger Straße musste für die Unfallaufnahme komplett gesperrt werden, beide wurden bewusstlos aufgefunden. In Werne wurde eine Seniorin angefahren und schwer verletzt. In der Innenstadt wurde ein Radfahrer schwer verletzt, der einem auf dem Radweg parkenden Auto ausweichen musste. Und in Wattenscheid hat eine junge Frau mit ihrem Wagen vier andere Autos beschädigt und wurde selbst verletzt. Die Frau war nach Angaben der Polizei betrunken.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo