Musiksommer war Erfolg

Bis zu 150tausend Besucher am Wochenende

© Bochum Marketing

Zigtausende Besucher haben am Wochenende den Bochumer Musiksommer in unserer Stadt besucht. Von Freitag bis Sonntag lief die dreizehnte Ausgabe der Großveranstaltung unter dem Motto "umsonst und draußen". Aus Sicht der Veranstalter war der Musiksommer ein Erfolg, sagt Mario Schiefelbein, Geschäftsführer von Bochum Marketing. Schiefelbein schätzt die Besucherzahlen in diesem Jahr auf zwischen 100.000 und 150.000. Im nächsten Jahr wird es wieder einen Musiksommer geben. Allerdings wird die Veranstaltung vorgezogen und findet bereits vom 28. bis 30. August statt. Auf dem Bongard-Boulevard in der Bochumer Innenstadt fahren heute immer noch keine Busse. Grund dafür sind die Abbauarbeiten der Bühnen und Weinstände des Bochumer Musiksommers. Betroffen von der Sperrung sind die Buslinien 336, 345 und 368 sowie die Ersatzbusse der Linie 306E.

skyline
ivw-logo