Nach Einbruch: Bochumer Einsatztrupp nimmt Tatverdächtigen (32) fest

Gegen 23.30 Uhr rückte die Feuerwehr zur Wittener Straße aus - in einem dortigen Büro war der Brandmeldealarm ausgelöst worden. Vor Ort fanden die Feuerwehrleute zwar kein Feuer, jedoch etliche Hinweise zur Ursache des Alarms, der offenbar infolge eines Einbruchs ausgelöst worden war. Sie verständigten die Polizei.

Einem zivilen Einsatztrupp gelang im Rahmen der Fahndung wenig später die Festnahme eines dringend tatverdächtigen Mannes; ein 32-Jähriger ohne festen Wohnsitz.

Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo