Nach versuchter gefährlicher Körperverletzung - Tatverdächtiger (31) identifiziert

Wie berichtet (https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/5288857) kam es im Rahmen eines Fußballspiels zwischen dem VfL Bochum und Borussia Mönchengladbach nach Spielende zu Ausschreitungen.

Nun ist ein 31-jähriger Bochumer als Tatverdächtiger identifiziert worden.

Wir bedanken uns für die Unterstützung und bitten darum, die veröffentlichten Fotos nicht weiter zu nutzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Marco Bischoff Telefon: 0234 909-1021 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline