Neue Hochzeitsorte in Bochum

Vier neue Trau-Locations in der Stadt

© dobino - Fotolia

Bergbaumuseum und Planetarium gingen auch bisher schon – jetzt hat die Stadt Bochum vier weitere besondere Orte für standesamtliche Hochzeiten fitgemacht. Das sind das Dampfgebläsehaus an der Jahrhunderthalle, der Ümminger Hof, die Silvesterkapelle im Schlosspark Weitmar und die Empore im Foyer des Anneliese Brost Musikforums Ruhr. Allerdings kostet es einige Hundert Euro mehr, wenn Ihr Euch dort das Ja-Wort geben wollt. Durch die neuen Orte kann die Stadt rund 500 neue Hochzeitstermine im Jahr anbieten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo