Neue Leitstelle für die Polizei

Bau ist zwischen Präsidium und Bergbaumuseum geplant

© Heiko Kverling - Fotolia

Die Polizei an der Uhlandstraße bekommt eine neue Leitstelle. Die jetzige ist technisch ziemlich veraltet und kann auch nicht erweitert werden. Deswegen muss ein komplett neues Gebäude gebaut werden. Entstehen soll es auf dem Gelände des Präsidiums. Das Land hat jetzt eine Ausschreibung gestartet, damit Architekten Vorschläge für das neue Gebäude einreichen können. In der neuen Leitstelle sollen mindestens 12 Arbeitsplätze entstehen, sagte uns ein Polizeisprecher. In der bisherigen sind es sieben. Ein Sprecher des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW sagte uns, voraussichtlich im Frühjahr könne die Auftragserteilung für die Planung erfolgen. Wann letztlich Baubeginn ist, stehe aber noch nicht fest. Bei der Leitstelle der Polizei gehen pro Jahr um 160.000 Notrufe ein.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo