Niederländische Covid-19-Patientin entlassen

Eine Patientin aus den Niederlanden konnte nach einer Covis-19-Erkrankung aus dem Bergmannsheil entlassen werden

Bergmannsheil Hybrid-OP
© Volker Daum/Bergmannsheil

Eine Frau aus den Niederlanden, die wegen Covid-19 im Bochumer Bergmannsheil behandelt wurde, konnte jetzt entlassen werden. Das hat die Klinik mitgeteilt. Die Frau konnte erfolgreich behandelt werden, ihr Zustand habe sich soweit verbessert, dass sie nicht mehr künstlich beatmet werden musste. Das Bergmannsheil hatte vor drei Wochen drei Patienten aus den Niederlanden aufgenommen. Die anderen beiden befinden sich weiter auf der Intensivstation. Die Aufnahme weiterer Patienten aus dem Ausland sei derzeit nicht geplant, so die Klinik. Man würde aber, wenn es die vorhandenen Kapazitäten zulassen, schwerkranken Menschen Hilfe anbieten. 

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo