Night of light

Aktion für die Veranstaltungsbranche

© Radio Bochum

Auch in Bochum haben Veranstalter in der vergangenen Nacht auf ihre dramatische Situation aufmerksam gemacht. Viele Bochumer Veranstaltungsorte sind bei der Night of light rot angestrahlt worden. Als Zeichen dafür, dass viele von ihnen wegen der Corona-Schutzmaßnahmen kurz vor dem finanziellen Ruin stehen. Die Veranstaltungsbranche fordert deshalb einen Rettungsfonds. Bei uns in Bochum sind zum Beispiel das Musikforum, der Starlight Express und die Jahrhunderthalle rot angestrahlt worden.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo