Pastor in Riemke überfallen

Polizei sucht weiter den Täter

Kirche der Katholische Gemeinde St. Franziskus
© Wikipedia

Nach dem brutalen Überfall auf den Pastor der Franziskus-Gemeinde in Riemke ist der Täter noch immer auf der Flucht. Die Polizei sucht dringend weitere Zeugen. Der Täter muss in der Nacht von Samstag auf Sonntag gegen Mitternacht in das Gemeindehaus an der Herner Straße eingestiegen sein. Als der Pastor ins Haus kam, ist er von dem Unbekannten sofort angegriffen worden. Der Angreifer hat den Pastor dann gefesselt und eingesperrt. Ein zufällig vorbeikommender Zeuge hat die Hilferufe des 66-jährigen gehört und die Polizei gerufen. Der Räuber flüchtete. Ob der Mann etwas gestohlen hat, ist noch nicht klar. Der Pastor ist bei dem Überfall schwer verletzt worden. Er wird im Krankenhaus behandelt.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo