Positiver Fall an Schule

An der Heinrich-Böll-Gesamtschule gibt es einen positiven Corona-Fall, das hat die Stadt Bochum bestätigt.

Ein Labortest-Röhrchen mit der Beschriftung COVID-19 Coronavirus Labortest liegt auf Schutzmasken.
© MKfoto/Shutterstock.com

Insgesamt dürfen 2 Personen die nächsten 14 Tage nicht mehr in die Schule kommen - eine der Personen ist zwar nicht positiv getestet, aber hatte längeren Kontakt zur erkrankten Person. Der Schulbetrieb kann nach Einschätzung des Gesundheitsamtes ganz normal weiterlaufen, genauso wie die Abiturprüfungen. Entsprechende Informationen hat die Schule auf ihrer Homepage veröffentlicht. Den Link dazu und alle aktuelle Corona-Zahlen für Bochum findet ihr auf radibochum.de.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo