Raubversuch: Polizei nimmt 35-Jährigen fest

Der Raub ereignete sich am frühen Montagmorgen, 12. August, auf der Cruismannstraße in Riemke. Gegen 4.50 Uhr wurde der 60-Jährige dort nach aktuellem Ermittlungsstand mit Pfefferspray besprüht und angegriffen. Ein 32-jähriger Anwohner bemerkte den Lärm und eilte dem 60-Jährigen zur Hilfe. Gemeinsam brachten sie den Täter zu Boden und riefen die Polizei.

Der 60-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Krankenhaus.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen vorläufig fest. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen gegen ihn dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo