Reifenbrand: Polizei bittet um Hinweise auf einen Tatverdächtigen

Nach Zeugenangaben hatte ein Tatverdächtiger gegen 23.20 Uhr den Fußweg von der Berggate in Richtung Robertstraße längs der A40 betreten. Kurz darauf gingen zahlreiche Reifen auf dem Außengelände des Unternehmens an der Robertstraße in Flammen auf. Das Feuer beschädigte auch die Schallschutzwand der A40 in Höhe der Anschlussstelle Bochum-Zentrum.

Ein Mitarbeiter (40, aus Bochum), wurde bei dem Brand leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Das Kriminalkommissariat 11 leitet die Ermittlungen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 4106 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://bochum.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline