Rollerfahrerin (17) stürzt, Kastenwagenfahrer fährt davon - Zeugen gesucht

Der Unfall ereignete sich am Samstag, 11. Januar, auf der Alten Bahnhofstraße in Langendreer. Die 17-Jährige fuhr dort in Richtung Unterstraße. Als sie sich gegen 17 Uhr in die Linksabbiegerspur einordnete, um an der Kreuzung in die Unterstraße abzubiegen, zog ein Kastenwagen rechts an ihr vorbei und streifte sie.

Die 17-Jährige stürzte auf die Straße und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Lieferwagenfahrer entschuldigte sich, erkundigte sich nach dem Wohlbefinden der Rollerfahrerin und bog dann in die Unterstraße ab, ohne sich um die Regulierung des Unfalls zu kümmern.

Der Fahrer hatte graue Haare, sein Wagen wird als "großer, schwarzer Kastenwagen" beschrieben. Das Fahrzeug war Zeugenangaben zufolge ungewöhnlich laut.

Der Kastenwagenfahrer sowie Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat unter der Telefonnummer 0234 / 909 5206 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum Pressestelle Jens Artschwager Telefon: 0234 909 1023 E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/4489685 OTS: Polizei Bochum

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo