Rollstuhlrampen für's Bermuda Dreieck

Projekt startet heute Spendenaktion

Essen, Trinken und Feiern lässt sich gut im Bermuda3Eck
© Lutz Leitmann / Radio Bochum

Das Projekt Netzwerk Inklusion in Bochum startet heute mit der Spendenaktion "Bermuda für ALLE!". Dabei geht es um Rollstuhl-Rampen an den Eingängen und in den Kneipen im Bermudadreieck. Studenten haben im Vorfeld den Bedarf ermittelt. Jetzt sollen die Rampen angeschafft werden. Dafür fehlt aber noch Geld, sagt Thorsten Haag vom Haus der Begegnung.



© Radio Bochum

Die Spendenaktion startet heute um 15 Uhr an der Hütte des Wissens neben der Kultur-Uhle am Dr.-Ruer-Platz. Drei weitere Termine folgen im Laufe des Oktobers. dann sind die Studenten im BermudaDreieck unterwegs.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo