Rosenbergplatz soll schöner werden

Unter anderem sollen Spielecken, Bänke und Bäume den Platz verschönern

© Funke Foto Services / Dietmar Wäsche

Im Sommer soll endlich der Umbau des „Rosenbergplatzes“ beginnen. Der Platz an der Haydnstraße im Bochumer Norden ist schon lange marode und wird jetzt umgestaltet. Durch neues Pflaster, Spielecken, Bänke und Bäume soll der Rosenbergplatz deutlich aufgewertet werden. Breits seit zwei Jahren hatten Bürger Verbessungen gefordert. Aus verschiedenen Gründen kam es immer wieder zu Verzögerungen bei der Planung. Mittlerweile liegen aber alle Pläne auf dem Tisch und sollen auch schnell umgesetzt werden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo