Rosenmontag in Linden und Höntrop

Wattenscheider Wagen waren in Linden mit dabei

Die Stimmung an Karneval (Symbolbild).
© karepa - stock.adobe.com

Die Rosenmontagszüge in Linden und Höntrop sind gut gelaufen. Großartige Zwischenfälle hat es nicht gegeben. Das sagte uns am Abend ein Polizeisprecher. In Linden haben nach Schätzungen etwa 35- bis 40-Tausend den Zug gesehen. Das waren nach Auskunft der Polizei so viele wie noch nie. Beim Umzug in Höntrop waren geschätzt 15.000 Menschen mit dabei. Beim Rosenmontagszug in Linden sind auch einige Wattenscheider Karnevalswagen mitgefahren. Der Wattenscheider Umzug war wegen des Sturms am Sonntag kurzfristig abgesagt worden. Die Organisatoren überlegen jetzt, ob er nächstes Jahr nachgeholt werden kann.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo