Rosenmontagszüge

Drei Karnevals-Umzüge sind heute geplant

Rosenmontagsumzüge in Linden und Höntrop finden statt

Einige Wattenscheider Karnevalswagen werden heute bei den Rosenmontagszügen in Linden und Höntrop mitfahren. Der Wattenscheider Umzug war wegen des Sturms gestern kurzfristig abgesagt worden. Die Organisatoren überlegen jetzt, ob er nächstes Jahr nachgeholt werden kann. Der Wattenscheider Karnevalsumzug findet normalerweise nur alle zwei Jahre statt. Heute ist das Wetter deutlich besser. Der Planungsstab hat entschieden,dass die Züge heute stattfinden.

Linden startet gegen 14 Uhr, Höntrop und Sevinghausen gegen 15 Uhr - wenn das Gänsereiten durch ist

Gegen 14 Uhr soll es in Linden losgehen. Der närrische Lindwurm zieht auf der Lindener Straße Richtung Norden bis zur Hattinger Straße und von dort wieder Richtung Lindener Marktplatz. Der Marschweg wird abschnittsweise von der Polizei gesperrt, aber auch verschiedene andere Straßen sind dicht. Und auch in Höntrop ist Umzug. Die Gänsereiter ziehen von der Kreuzung Wattenscheider Hellweg / Zeppelindamm los. Der Zug startet gegen 15 Uhr an der Gänsereiterhalle. Auch hier sind deswegen mehrere Straßen gesperrt. Busse und Bahnen der Bogestra fahren nicht alle Haltestellen an.


Zahlreiche Einrichtungen heute geschlossen

Wegen Rosenmontag bleiben heute auch alle Bochumer Büchereien und auch alle Schwimmbäder in der Stadt zu. Das Jobcenter und die Stadt Bochum haben nur bis 11 Uhr auf - danach gibt´s keine Termine mehr.


Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo