Rückzug von E-Scootern

Laut Bogestra ohne Begründung

© Tanja Pickartz/FUNKE Foto Services

Der E-Scooter-Anbieter Circ zieht sich offenbar aus Bochum zurück. Wie die Bogestra uns mitteilt, stellt Circ seinen Dienst in Bochum und Gelsenkirchen bis auf Weiteres ein, ohne Gründe zu nennen. Die E-Scooter werden deshalb ab sofort nicht mehr in der „Mutti“ App angezeigt. Circ hat angekündigt, die Roller einzusammeln. Die Bogestra prüft jetzt noch Kooperationsmöglichkeiten mit alternativen Anbietern. Bei uns in Bochum sind jetzt nur noch zwei e-scooter Anbieter am Start: Lime und Tier. Nach Angaben der Stadt Bochum soll es noch rund 600 E-Roller bei uns geben.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo