Ruhr-Universität keine Exzellenz-Uni

Ruhr-Universität Bochum hat Ernennung zur Exzellenz-Universität verpasst

Ruhr-Universität Bochum
© Lutz Leitmann, Stadt Bochum

Die Enttäuschung ist groß. Die Ruhr-Universität hat die Ernennung zur Exzellenz-Universität verpasst. Stattdessen können sich unter anderem die Universität Bonn und die RWTH Aachen über den Titel freuen. Insgesamt wurden 11 Hochschulen ausgezeichnet. Sie werden ab November sieben Jahre lang mit Beträgen zwischen zehn und 15 Millionen Euro gefördert. Der Rektor der Ruhr-Universität, Axel Schölmerich, sagte, hätte es einen 12. Platz gegeben, wäre der an die Ruhr-Uni gegangen. So knapp sei die Entscheidung gewesen. Auch die unterlegenen Universitäten wie die Ruhr-Universität hätten ihre Exzellenz bereits bewiesen, sagte Bundesbildungsministerin Anja Karliczek. Jetzt hätten sich die Gutachter und Wissenschaftsminister für „die Besten der Besten“ entschieden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo