RuhrCongress Bochum: Musical über Martin Luther King

Im RuhrCongress Bochum wird ein neues Musical aufgeführt, das Chormusical Martin Luther King. Rund 1.100 Sängerinnen und Sänger machen mit, viele davon aus Bochum. Die Termine für das Musical sind am 29. Februar und am 01. März 2020. Wir von Radio Bochum haben die Proben besucht. Das könnt ihr euch hier anhören.

Schauspieler auf der Bühne; großer Chor im Hintergrund
© Stiftung Creative Kirche

RuhrCongress: Musical über das Leben von Martin Luther King

Das Musical handelt von den Bürgerrechtler Martin Luther King, der sich in den 60er Jahren gegen die Rassentrennung einsetzte und 1968 ermordet wurde. Auch Rosa Parks kommt in dem Musical vor, die sich 1955 weigerte, ihren Sitzplatz im Bus für eine weiße Person zu räumen.

Bochum: 1.100 Sängerinnen und Sänger singen mit

Das Chormusical Martin Luther King lebt vor allem von seinem XXL-Chor. In Bochum singen rund 1.100 Sängerinnen und Sänger mit. Die Hälfte davon bei der Aufführung am 29. Februar und die andere Hälfte einen Tag später am 01. März. Viele von ihnen kommen aus Bochum, einige aber auch aus den umliegenden Städten, zum Beispiel aus Iserlohn, Herne, Viersen oder Essen. Die Sängerinnen und Sänger haben sich in kleinen Projektchören auf das Musical vorbereitet, weil regelmäßige Gesamtproben zu aufwändig gewesen wären. Eine Woche vor Aufführung sind aber alle zusammengekommen, um gemeinsam für das Musical zu üben. Am Tag jeder Aufführung gibt es dann noch große Generalproben.

Das Martin Luther King-Musical tourt durch Deutschland

Die Uraufführung vom Chormusical Martin Luther King war vor einem Jahr in der Grugahalle in Essen. 2019 gab es noch weitere Vorstellungen in der Dortmunder Westfalenhalle. In diesem Jahr hat das Musical dann eine große Deutschland-Tour gestartet. Ludwigsburg, Münster, Siegen, Hannover, Minden, Bayreuth - und jetzt auch Bochum.


Karten für das Musical gibt es hier.

© Radio Bochum

Bilder vom Martin Luther King-Musical:

Fotos: Stiftung Creative Kirche

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo