Ruhrtriennale startet

Auftakt im Audimax der Ruhr-Universität

Audimax Ruhruni Bochum
© FUNKE Foto Services / Ingo Otto

Am Abend startet die Ruhr-Triennale. Eröffnet wird das Festival der Künste bei uns in Bochum im Audi-Max der Ruhr-Universität, mit einem Stück von Christoph Marthaler. Zur diesjährigen Spielzeit kommen mehr als 800 Künstler aus rund 35 Ländern ins Ruhrgebiet. Gezeigt werden 35 Produktionen und Projekte, davon sind 14 Ur- und Erstaufführungen. Die Spielstätten sind wie immer bei der Ruhr-Triennale Orte der Industrie-Architektur in Bochum, Duisburg, Essen und Gladbeck.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo