Schauspielhaus bekommt Extra-Geld

Nach dem Wasserschaden bekommt das Schauspielhaus mehr Geld von der Stadt

Im Schauspielhaus hat es einen Wasserschaden gegeben - Vorstellungen müssen ausfallen
© Radio Bochum

Das Schauspielhaus soll in diesem Jahr rund 1 Million Euro zusätzlich von der Stadt Bochum bekommen. Mit dem Geld soll die Reparatur des Wasserschadens finanziert werden. Mitte Dezember letzten Jahres hatte es im Schauspielhaus einen Wasserrohrbruch gegeben. Die Technik der Spielstätte war dabei auch beschädigt worden. Fünf Wochen gab es keine Aufführungen im großen Saal des Schauspielhauses. Dadurch fehlen alleine rund 150.000 Euro Eintrittsgelder.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo