Schauspielhaus Bochum öffnet wieder

Das Schauspielhaus Bochum macht nach der Krise wegen des Coronavirus wieder auf. Am Mittwochabend zeigt das Schauspielhaus das Stück "Die Befristeten". Natürlich gibt es auch im Schauspielhaus Hygieneauflagen, die eingehalten werden müssen.


© Martin Steffen

Schauspielhaus Bochum: Mindestabstand auch auf der Bühne

Nach rund 3 Monaten Pause macht am Mittwochabend das Schauspielhaus wieder auf. Insgesamt gibt es 10 Vorstellungen im großen Haus, aber mit reduzierter Zuschauerzahl und Maskenpflicht. Statt rund 800 Besucher, werden höchstens 117 Zuschauer Platz haben. Der Mindestabstand wird aber nicht nur im Zuschauerraum eingehalten. Auch auf der Bühne gelten 1,5 Meter Abstand. Die Tickets sind kostenlos - eine Geste vom Schauspielhaus an das Bochumer Publikum. Auch das Rottstraße5-Theater öffnet in dieser Woche wieder - nämlich am Samstag. Das Prinz Regent Theater plant, erst im September wieder aufzumachen. Das liegt daran, dass viele Stücke uminszeniert werden müssen, um die Abstandsregeln auf der Bühne einzuhalten.

Wie geht es weiter im Schauspielhaus Bochum?

Im Schauspielhaus laufen die Planungen für die kommende Spielzeit, auch wenn vieles noch unklar ist: Zum Beispiel, wie lange nur wenige Menschen in den Zuschauerraum dürfen und wie sich die gesamte Situation auf den Etat des Schauspielhauses auswirkt. In einer Spielzeit werden zum Beispiel allein durch Ticketverkäufe 2 Millionen Euro eingenommen. Selbst wenn in einem vollen Theatersaal gespielt werden darf, ist unklar, inwiefern das Publikum bereit ist, das anzunehmen, heißt es vom Kaufmännischen Direktor des Schauspielhauses. Trotzdem bereitet man sich auf die nächste Saison vor – wann allerdings das geplante Stück „Herbert“ laufen kann ist noch völlig offen.

Auch Rottstraße5-Theater und Prinz Regent Theater-Bochum arbeiten an Wiedereröffnung

Auch das Rottstraße5-Theater öffnet in dieser Woche wieder - nämlich am Samstag. Dann zeigt es Fahrenheit 451. Das Prinz Regent Theater plant, erst im September wieder aufzumachen. Das liegt daran, dass viele Stücke uminszeniert werden müssen, um die Abstandsregeln auf der Bühne einzuhalten.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo