Schweinemast abgebrannt

Großbrand an Stadtgrenze zu Herne


Bei einem Großbrand in Herne ist am späten Nachmittag ein Schweinemast-Betrieb zerstört worden. Schwarze Rauchwolken zogen stundenlang auch über Gerthe. Bei dem Brand sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Mitarbeiter des Betriebs und ein Feuerwehrmann mussten ins Krankenhaus. Christoph Hüsken von der Stadt Herne hat uns gesagt, dass in dem Stall 2500 Ferkel untergebracht waren. Wie viele überlebt haben, ist unklar. Experten der Polizei versuchen jetzt, die genaue Brandursache herauszufinden.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo