Schwerer Unfall auf Uni-Straße

Zwei Menschen wurden verletzt

© Polizei

Auf der Uni-Straße hat es am Mittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Es gab zwei Verletzte. Ein Autofahrer wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankhaus gebracht. Der andere erlitt einen Schock. Der Unfall selbst war ein Auffahrunfall. Ein stadteinwärts fahrender Kleintransporter habe an der Kreuzung Wasserstraße einen vorausfahrenden Wagen derart heftig angestoßen, dass der Wagen erst nach rund 100 Metern an der Begrenzungswand der U35 zum Stehen kam.

Weitere Meldungen

skyline
ivw-logo